WORLD OF TEXT

Kalifornien verbietet Foie Gras: In Frankreich C’est la Guerre.

Posted on: 3. Juli 2012

Empörung herrschte bei den Franzosen gestern, als sie sich der Nachricht bewusst wurden, dass der Staat Kalifornien ein Verbot gegen die Foie gras in Kraft gesetzt hat. Die Entscheidung wurde tatsächlich vor 7 Jahren getroffen, als die Staatsregierung behauptete, das Stopfen der Gänse sei gegen Tierrechte ungesetzlich. Die Regierung habe den Herstellern 7 Jahren gegeben, eine neue, weniger gemeine Methode zu finden, Foie gras zu produzieren.

Französische Hersteller beschweren eine Imagebeeinträchtigung. „Es ist eher eine Frage von kulturellem Schock“ einer Quelle zufolge. „Es wäre dasselbe, wenn wir hierzulande Ketchup oder Hamburgers verboten hätten.“ Aber die Franzosen werden die kalifornische Entscheidung nicht leicht akzeptieren. Die Beamte ziehen alle Vergeltungsmaßnahmen in Betracht. Sie vorbereiten sich auch, zur Boykottierung aller Wein aus Kalifornien zu versteigen.

Einer der größten Hersteller hat mit besserer Laune reagiert. Er beschrieb sein Mitleid für die armen Kalifornier, die jetzt aufgrund dieser Regelung eines gastronomischen Wunders beraubt werden. Er habe auch die Minister Kaliforniens bei ihm im sud-west Frankreich eingeladen, um eine Kostprobe der Delikatesse zu genießen.

Obwohl Kalifornien nicht allein ist, sich Sorgen um die Art und Weise der Herstellung von Foie gras zu machen, es ist der erste Staat, den Import davon zu verbieten. Aber eine juristische Schlacht scheint möglich, da die Franzosen sich weigern, die Entscheidung der Golden Coast fallen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: