WORLD OF TEXT

Archive for the ‘WORLD TEXT’ Category

Hallo. Hello. Hola. Salut everyone. The time has come to say goodbye. It’s already my last week at the translation firm WORLD TEXT. I started my internship on January 07. Three months have passed so fast!

So, let me tell you a bit about my experience.

I have to say, it was one of the best internships – and I’ve done a lot of those.

My tasks:

I sometimes had to fit the cliché and make coffee 😛 At 9.30 every morning I had to go to the post office and to the bank.

Most of the time I was proofreading various texts, once even an entire user’s manual.

When I found something “suspicious”, I was allowed to add a comment in the document and send it back to the translator, who then answered my question/corrected the corresponding part of the translation. This was the task I liked most! I deepened my knowledge of languages; it was interesting to learn how translators – native speakers – expressed certain phrases and which word they used for a certain term. Sometimes I added comments that didn’t necessarily relate to the text, I just wanted to know things like: “Could you also use that word instead of this word?” or “I’d write the place first, which possibility is more common?” I enjoyed discussing with the translators.

Proofreading was also a gain for my general knowledge. The texts I read were so diverse – from contracts and deeds to brochures about enterprises in the meat industry to articles about marketing and advertising.

Sometimes I had to do “blind proofreading”, i. e. proofreading a text in a language I don’t know and checking it for mistakes in numbers etc. This showed me once again how many different languages there are in the world. I often found similarities in certain languages, too.

Of course I was allowed to translate/prepare some texts myself 🙂

I also did internet research and updated the terminology databases.

AND I posted various articles here on the WORLD TEXT blog.

I hope you enjoyed reading my blog entries!

I don’t know when the next intern will follow and if/how much they’ll post on here – but I’ll definitely stay tuned – and you should, too!!! 😛

If you’re interested in a WORLD TEXT internship yourself, don’t hesitate to contact them, they’ve had interns from all over the world: info@worldtext.com

Don’t forget to visit the website: www.worldtext.com

Yup, that was it.

Tschüss! Bye-bye! Adiós! Salut!

Advertisements

My name is Madeleine and I come from Bavaria, Germany.

I’m doing an internship here at WORLD TEXT from Jan 07 until March 30. I can speak German, English, Spanish and French. I’m a foreign language correspondent and as I haven’t gained any job experience so far, I hope to improve my language skills and learn new things here at WORLD TEXT. I’m writing in English because I hope to get more people interested in this translation firm 🙂 Especially when you’re from abroad, an internship at WORLD TEXT is a great opportunity to perfect your German and learn more about our country, Schwerin and its magnificent castle.

My grandmother’s relatives live here and they told me about the firm, that’s how I heard about WORLD TEXT. Regarding accommodation, there are many facilities where you can stay (at a reasonable price) – now I have to do proofreading (Spanish -> German), so see you later!!!

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Ich bin die neue Praktikantin hier bei World Text und im Laufe der nächsten vier Monate werde ich regelmäßig hier bloggen. Zunächst einmal…

Ich heiße Jess und ich komme aus Nottinghamshire, England. Ich bin dort Sprachstudentin an der Universität von Nottingham und ich bin sehr glücklich, dass mein Studium ein ‚Year Abroad’ einschließt. Den ersten Teil meines Jahres im Ausland, habe ich für sieben Monate als Fremdsprachenassistentin in einer Oberschule in Frankreich gearbeitet. Ich wohnte dort in Moulins, einer kleinen Stadt in Mittelfrankreich wo Coco Chanel ihre Karriere als Sängerin angefangen hat.

 Nach ein paar Tagen in England, um meine Familie (und natürlich die königliche Hochzeit!) zu sehen, bin ich in Schwerin angekommen. Erste Eindrücke? Eine lebhafte Stadt mit einem atemberaubenden Schloss!

 Freut mich, Sie kennen zu lernen.

 Bis bald, Jess

Schlagwörter: , ,

So schnell können sechs Wochen um sein. Heute ist mein letzter Praktikumstag und ich habe das Gefühl, als hätte ich erst am Montag angefangen. Tatsache ist aber, dass meine Stunden gezählt sind – bei World Text. Drei sind es noch, um genau zu sein. Und ab nächste Woche heißt es dann wieder „Halloooooo Uni“.

Und was habe ich während meiner Zeit in Schwerin gelernt? Viel. Immerhin war es mein erstes richtiges Praktikum. Übersetzt habe ich zwar weniger, dafür umso mehr Korrektur gelesen. Es ist erstaunlich, wie viel man sogar beim Lesen von Übersetzungen Anderer lernen kann!

Ich freue mich außerdem über meine erste (für meinen späteren Beruf tatsächlich ernst zu nehmende) Referenz in meinem Lebenslauf. Und falls es mit dem Übersetzen doch nichts werden sollte, werde ich professionelle Schredderin  ;).

Farewell, Nicole

Kurz vor Ostern bekommt auch der World Text-Blog ein frischen und helleren Anstrich. Passend zum Frühling.

World Text wünscht allen fleißigen Blog-Lesern

FROHE OSTERN!

Hallo,

es gibt mal wieder eine neue Praktikantin bei World Text: mich. Ich heiße Nicole, studiere derzeit M.A. Translatologie an der Uni Leipzig und hielt es für an der Zeit, endlich auch mal praktische Erfahrungen zu sammeln und verbringe deshalb meine Semesterferien bei World Text in Schwerin. Bisher bin ich super zufrieden mit meiner Wahl und fühle mich sehr wohl. Wann immer ich Zeit (und Muse 🙂 ) habe, werde ich ein bisschen am Blog arbeiten, vielleicht den ein oder anderen Artikel reinstellen.

So long, Nicole

Hey Leute!

Auch World of Text hat nun einen Twitter Account – www.twitter.com/worldoftext!

Dort werde ich über meine kleineren Erlebnisse mit Sprache, sowohl Deutsch als auch Englisch, berichten. Schreibt mir ruhig!

-Moritz

Schlagwörter: ,